Portaltag und Lichtmess- Imbolc 02.02.2019 treffen auf einander

 

Portaltag und Lichtmess- Imbolc 02.02.2019 treffen auf einander

EINLADUNG „kostenfreies Webinar am 02.02.2019“

Heute will ich mich kurz mal wieder einem Portaltag widmen, nachdem ein portalreichen Februar unter anderem mit 10 Portaltagen am Stück auf uns warten (8-17.02.19) und der 2te Februar, der übrigens auch von unseren Vorfahren mit Imbolc, der Lichtmesse oder auch genannt Lichtbrauchnacht, wie unter Geburt des Herrn bekannt ist, erfreut. Ist es ein interessantes Thema (zumindestens für mich).

Wozu dienen uns denn diese Portaltage, die wir vermutlich dem Maya-Kalender verdanken. Es wird gesagt, dass an diesen Tagen die Schleier in die feinstoffliche Welt dünner sind. Also unsere Anbindung als Seele können wir hier näher spüren, was wir mit der Inkarnation und dem Gebutsvorgang aus unserem Bewußtsein gelöscht haben. Wie ist das mit diesen Schleiern? Manche hellsichtige Menschen, können in dieser Zeit wirklich eine Art Schleier wahrnehmen. Dieser energetische Schleier kann in Wellen, Waben oder anderen Energie-Formen wahrgenommen werden.

Aber was bringt es mir nun, zu wissen, dass es einen Portaltag gibt und dieser heute ist? Für mich ist ein Portaltag nicht unbedingt nur etwas, was mit mit positiver Energie auflädt. Nein, es hat etwas mit dem „SEIN“ zwischen hier und hinter den Schleiern zu tuen. Das bedeutet mal wieder einen Blick in mein Leben zu werfen, wie bewußt gehe ich durch mein Leben. Denn die Schleier sind dünn und ich kann mein Selbst dadurch besser wahrnehmen. Ich glaube hier geht es um meine Seelenwahrheit, um meine Akzeptanz und um mein Einheitsbewußtsein und letztlich um die wahre tiefe innere Selbstliebe. Denn wir sind ein Teil von allem und zur gleichen Zeit sind wir alles. Was bedeutet, wenn Du Dich selbst liebst, dann liebst Du alle und das bedeutet Du liebst die Schöpfung und dann kannst Du daraus wieder alles erschaffen. Und somit erschaffen wir alles aus der Liebe.

Und hier möchte ich Dich einladen, zu einem besonderen Tag, zu einem besonderen Webinar 02.02.2019 um 19:30 Uhr. Dem Tag des heiligen Lichtes und hierzu werde ich ein „kostenfreies“ Webinar anbieten.

Ein Zitat (von unbekannt), auf einer anderen Facebookseite hat mich inspiriert für kleine Geschichte:

Als die lichtvolle Seele mit dem festen Körper sprach:

„ Ach, lieber Körper, ich habe alles versucht, aber ich erreiche meinen Menschen nicht. Er hört mich nicht! Weißt Du mir einen Rat?“ Und der Körper antwortete: „Einen Rat nein, aber ich könnte Dir meine Hilfe anbieten!“ Die Seele war begeistert: „Oh ja, wie machen wir das denn, Du bist ja so grobstofflich und ich feinstofflich“. „Ach genau das ist ja der Vorteil, ich muss nicht gehört werden, ich kann gefühlt werden!“ Die Seele war etwas verblüfft: „Wie meinst Du das“. „Ach, das geht ganz einfach, wenn der Mensch nicht auf Dich hören will, dann lasse ich eine Unstimmigkeit aufkommen und wenn er immer noch meint, er müsse weiter in die falsche Richtung laufen, dann lasse ich es zur Krankheit werden! Und dann sucht er nach Deiner Stimme und wir können ihm Zeit geben mit Dir in Kontakt zu treten!“

Webinar: „Vom Schatten zum heiligen Licht in Dir“ am Tag von Imbolc-Lichtmeß

trees 2562083 1920

 

Pixabay: trees-2562083_1920

Link zum Webinar:

https://events.genndi.com/register/818182175026325527/db78d5d4f4