Darf Heilung Geld kosten?

 

Darf Heilung Geld kosten?

Seit Jahren bewegt uns dieses Thema und nicht nur uns. In jedem Seminar bei uns wird darüber diskutiert und Menschen vertreten hier die unterschiedlichsten Ansätze. Wir haben zehntausende von Euros in unsere Ausbildungen gesteckt und weit über 2000 spirituelle Bücher in unserer Bibliothek stehen, denn wenn man Qualität weitergeben will, dann muss die Basis vorhanden sein.

In diesem Blog geht es um unsere Meinung und wenn ich unsere Meinung sage, dann meine ich meinen Mann Marko und mich. Niemand muss damit konform gehen.heilen

Jeder unserer Tage besteht aus Lernen und aus der Komfortzone heraus gehen und wenn wir dieses erlernte Wissen jetzt weitergeben, dann können wir Menschen helfen ihre eigene Situation zu verbessern. Menschen, die diesen Weg noch nicht gegangen sind. Mein Anliegen ist es beispielsweise Menschen Ihr Potenzial vor Augen zu führen und Ihnen zu zeigen, was Sie alles können und dazu packe ich immer alles, was ich weiß in ein Seminar. Ich weiß, dass alles Geld kostet und mein Anliegen ist es Menschen in einer Rekordzeit dorthin zu bringen, wo Sie hin wollen. Das geht bei vielen Ausbildungen, aber nicht bei allen. Medialität ist eine andere Nummer. Hier kommt eine dritte Partei dazu, die Geistige Welt und hier erleben wir die spirituellen Gesetze hautnah. Bei medialen Ausbildungen müssen wir alle Begrenzungen und Limitierungen aufgeben, da wir mit einer unendlichen Welt arbeiten und das dauert seine Zeit. Medialität ist nicht ohne Persönlichkeitsentwicklung zu bekommen. Beides geht Hand in Hand.

Doch kehren wir zurück zum Thema Heilung. Wir haben lange darüber diskutiert und sind für uns zu einem Entschluss gekommen, nachdem wir versucht haben den Weg der Heilung zu verfolgen seit Jesus Christus, der für uns einer der größten Heiler war und ist. 2000 Jahre später ist die Welt nicht wesentlich weiter in Sachen Heilung. Subjektiv gesehen scheint Heilung eine „Mission Impossible“ zu sein. Menschen sind kränker wie zuvor, halten aber dank Pillen und medizinischer Fürsorge und Austausch von Ersatzteilen länger durch. Ist dies erstrebenswert? Das muss der Einzelne für sich entscheiden. Allerdings betrifft diese Heilung nur den Körper und dass wir mehr sind als unser Körper hat sich, glaube ich, mittlerweile selbst, bis in die letzte, nicht-esoterisch-spirituelle Ecke herumgesprochen. Wo also bleiben Geist und Seele? Von einer holistischen Heilung also keine Spur.

Ein Mediziner hat Jahre und viele Behandlungen Zeit. Zu einem Heiler geht man, wenn alles andere versagt hat. Das Schlimmste daran ist, der Heiler darf dann höchstens einmal seine Heilkunst anwenden, da mittlerweile sowohl die Geduld, als auch die Geldreserven des Kunden aufgebraucht sind. Dabei
braucht es manchmal eben auch mehrere Heilsitzungen um auf allen Ebenen Frieden in den Menschen zu bringen.

Natürlich weisen wir an dieser Stelle brav darauf hin, dass Heilsitzung ausschließlich zur Stärkung der Selbstheilkräfte eines Menschen dienen und nicht die Betreuung eines Arztes oder eines Heilpraktikers ersetzen kann. Als gesetzestreuer Bürger machen wir dies doch gerne.

Eine Heilsitzung ist eine Erfahrung, die jeder für sich selbst beurteilen darf. Sie ist eine subjektive Erfahrung.

 

 

Geist wirkt auf Materie.

Das ist lange wissenschaftlich bewiesen. Wo also ist der Geist in der Heilung? Geist ist die einwirkende Kraft auf unser humanes System, die aus zwei Richtungen kommt. Zum einen haben wir die Geistigen Gesetze und Kräfte, die in uns und an uns wirken und zum anderen ist unser eigener Geist (der leider limitiert in einem Körper tätig ist) unterwegs. Dazu kommt die Seele. Meine Begriffserklärungen müssen nicht mit Ihren übereinstimmen, denn jeder von uns hat eine andere Wissensbasis und deswegen ist nichts falsch oder nichts ausschließlich richtig. Es gibt keine objektive Wahrheit in dieser Welt. Es gibt nur eine objektive Wahrheit, die auf dem Wissenstand des Einzelnen beruht, dadurch natürlich sofort subjektiv wird. Wir wissen heute um eine Placebowirkung die ungefähr bei 40-50% liegt. Wer also glaubt, wird anscheinend geheilt, auch wenn er keine Heilung oder operativen Eingriffe bekommt. Dutzende von wissenschaftlichen Tests haben dies bewiesen.

Jesus sagte bereits: „Es geschehe nach deinem Glauben.“ Was also glauben Sie?

Glauben Sie an Krebs? Glauben Sie an den Tod? Glauben Sie an Schmerzen?

Dann wird dies eintreten. Wer sich auf die geistige Welt und auf Gott einlässt, dem wird geholfen. Das haben wir selbst tausendfache erlebt und auch deshalb möchten wir ein wenig unseres Segens zurückgeben, damit es anderen zum Segen gereicht. Wir haben aufgrund vieler Seminare nicht sehr viele Termine, die möglich sind, aber wir werden regelmäßig Fernheilungen anbieten und uns jeden Tag für eine Gebets-Tranceheilung hinsetzen und alle Emails und Briefe, die bis zu diesem Zeitpunkt da sind mit hineingeben. Alles um was wir bitten ist ein Feedback, damit wir mit Ihren Erfahrungen und der Zusammenarbeit mit unseren geistigen Helfern, den Kanal verfeinern können

Ob die Bibel nun eine nette Geschichtensammlung ist, oder das Buch des Lebens, muss jeder für sich selbst beantworten, aber in jeder alten Schrift ist von einem heilenden Messias (Gesalbter) die Rede.

Und dieser Messias heilt ohne Unterschied, ohne Geld zu bekommen, ohne einen festen Ort zu haben. Er übt die Heilkunde im Umherziehen aus, was in Deutschland verboten ist. (Mangeldenken seit Dr. Eisenbarth). Warum wohl? Da hatten manche in seiner Lebenszeit um 1700 herum wohl Angst um ihre fetten Pfründe. Das hat sich bis heute nicht geändert.

Spirituelles und geistiges Heilen ist Energie. Das streitet wohl niemand mehr ab. Warum gibt es Wunderheiler und warum funktioniert Heilung manchmal und dann wieder nicht?

Erklärbar ist dies nur, wenn wir den Energien folgen und uns auf die Spuren von Wunderheilern begeben. Namen möchte ich hier nicht nennen, aber alle kennen sie. Was ist nun daran? Auch Sie können nicht jeden heilen. Stellen Sie sich einen Saal vor mit Tausenden von Menschen, die an die Macht des Heilers glauben. 1000 x menschliche, potenzierte Energie des Glaubens und der Hoffnung. Dort entsteht ein Heilungsfeld, das in sich wirkt. Placebo oder die Kraft des Heilers? Ist es nicht egal? Der Heiler hat die Kraft bekommen, Menschen an diesen Ort zusammenzurufen, damit dieses Kraftfeld entsteht. Kennen Sie einen Wunderheiler, der nicht tief an Kraft Gottes glaubt?

 

 

Heilung bedeutet dauerhaft inneren Frieden zu erlangen.

Ist in Teil des Menschen im Kampf, kehrt früher oder später Krankheit ins System zurück, sei es nun auf der psychischen oder physischen Ebene. Wir sind aufgefordert in unseren inneren Frieden zu gelangen und dann sind wir auch in der Lage, alles zu lieben, inklusive unserer eigenen Person.

Es gibt so unendliche viele Heilungsformen, dass dieser Artikel nicht ausreicht, alle zu beschreiben, doch wenn wir uns von der Energiesicht her nähern, gibt es dann doch nicht mehr so viele verschiedene:

  1. Wir haben Heilungen, wo der Heiler bewusst sehr aktiv ist. Er misst mit dem Tensor oder über die Kinesiologie Energien, deckt Missstände im Körper auf und leitet dann bewusst über Meridianbahnen, Chakren oder einfach ins Energiefeld die benötigte Energie ein. Diese Heilung stammt oft aus der eigenen Bioenergie, manchmal ist eine Anbindung nach oben vorhanden.
  2. Diese Heiler lassen sich intuitiv führen. Ihre Hände sind äußerst sensitiv und Sie sehen sich als Heilkanal und leiten kosmische Energie weiter oder bitten die Geistige Welt um Hilfe. Andere arbeiten in der Matrix und schwingen sich aufs Feld ein.
  3. Die dritte Kategorie ist selten und arbeitet in Trance um die Heilenergie so wenig wie möglich zu beeinflussen. Das Ego des Heilers ist Außen vor und hier ist eine Verbindung zu einem Team von verstorbenen Ärzten, Heilern, Chirurgen und anderen liebevollen Wesen gegeben. Der Heiler ist nicht bewusst und so kann ungehindert die Energie dorthin strömen, wo sie gebraucht wird.

Natürlich gibt es noch andere Heilungsformen, aber weitgehend lassen sich alle bekannten Heilformen, wie Reiki, Quantenheilung, Reconnection, Spirituelles und geistiges Heilen und andere, unter diesen drei Grundformen einordnen.

Wir haben Heilformen aus all diesen Bereichen gelernt und Ausbildungen darin absolviert und schnell wurde uns klar, dass es für uns persönlich nur die dritte Möglichkeit sein konnte. Tranceheilung oder Trancehealing. Doch es war für uns immer schwierig Geld dafür zu nehmen, da wir nur unsere Zeit und unseren Körper geben um als Kanal einer höheren Macht zu dienen. Nachdem wir jetzt so viele Jahre Folgendes ausprobiert haben:

 

Wenig Geld zu nehmen: dann ist es häufig nichts wert und auch dies beeinflusst die Heilung

Viel Geld zu nehmen: dann kann sich das leider nur eine Elite leisten.

Spendenbasis: Dann ist der Klient oft irritiert und fühlt sich nicht gut

 

Egal, was wir unternahmen, alles fühlte sich letztendlich nicht stimmig an.

 

Die Entscheidung

Mbetenein Mann und ich haben über Ostern im Dunkelretreat durchgeführt und dies war eines unserer Themen, die wir mitgenommen haben und wir haben für uns eine Lösung gefunden. Diese mag für niemand anderen stimmig sein, doch für uns fühlt es sich richtig an. Jesus hat kostenlos geheilt und auch wenn Menschen das vielleicht nicht verstehen. Wir möchten dies in seinem Sinne fortführen und was sich für uns seit dieser Entscheidung energetisch verändert hat, untermauert diese Entscheidung. Für uns ist diese Entscheidung heilsam und wir hoffen, dass davon viele Menschen profitieren.

Mein Mann und ich sitzen seit Jahren für die Trance. Das war ein langer Weg und wir nähern uns immer mehr der Volltrance und bei jeder Heilsitzung sind wir größere Sequenzen in Volltrance. Dadurch kann die geistige Welt ungehindert wirken. Wir werden für diese Art der Heilung kein Geld mehr nehmen, sondern sehen dies als unseren Dienst zur Heilung dieser Welt an. Wir möchten das, was wir von oben geschenkt bekommen haben, auch genauso weitergeben, aus Wertschätzung an den Menschen und nicht aus Wertschätzung dem Geld gegenüber. Das bedeutet, dass alle Tranceheilungssitzungen in Zukunft kostenlos angeboten werden, ob via skype, als Fernübertragung oder hier bei uns vor Ort in Todenbüttel. Alles um was wir bitten, ist ein Kommentar dazu.

Darüber hinaus werden wir einmal im Monat eine kostenlose Fernübertragung dieser Tranceheilung anbieten. Die Termine dazu werden bei uns auf facebook veröffentlicht.

https://www.facebook.com/Mediumausbildung-328059203118/

Wir bitten einfach uns dann über die Kommentarfunktion zu schreiben, ob Sie dabei sein möchten und es wäre superschön ein Feedback zu bekommen. Das hilft uns die Arbeit mit der geistigen Welt zu intensivieren.

 

 

Heilungen in der Dunkelheit

Darüber hinaus hat die geistige Welt uns aufgetragen, auch Heil- Sitzungen in vollkommener Dunkelheit im Séanceraum anzubieten. Dies bedeutet, dass Sie alleine im Dunkeln auf der Liege sich entspannen und wir sitzen um Sie herum. Das kann mein Mann sein oder wir beide oder evtl. sogar andere Menschen, die mit uns zusammen, dem inneren und äußeren Frieden in der Welt dienen wollen. Sprechen Sie uns einfach auf diese Möglichkeit an. Auch diese ist kostenlos.

Ausbildungen werden nach wie vor nicht kostenlos angeboten, da auch wir hier ein Vermögen investiert haben und wir dafür Sorge tragen, dass auch unsere Mitarbeiter und Lehrer bezahlt werden.

Irgendwo muss das System halt bedient werden, auch wenn es an allen Ecken und Enden krankt.

Wir werden diese Entscheidung erst einmal ein Jahr aufrechterhalten und schauen, was passiert. Für uns wurde es Zeit diesen Schritt zu gehen und es fühlt sich richtig an.

Damit verurteilen wir niemanden, der Geld für seine Leistung nimmt, denn tatsächlich ist es auch ein Geldeinsatz (Raum, Möbel, Miete, Strom, Heizung) und ein Zeiteinsatz. In dieser Zeit kann man nicht arbeiten gehen und wir haben auch eine Verantwortung unseren Familien gegenüber, doch für uns ist es stimmig.

Dieser Blogartikel war mir ein großes Anliegen und wir werden dies jetzt nach und nach auf unseren Homepages durchsetzen. Wir freuen uns auf diese Zeit und uns fällt eine große Last von den Schultern. Menschen sind uns etwas wert und wenn wir einen Menschen auf den Heilweg bringen, segnet es alle Wege und ein neues potenzielles Feld der Möglichkeiten entsteht.