Schamanisches Heilen

 

Schamanische Ausbildung

Ausbildung zum Schamanischen Heiler

Seelenrückholung, Krafttier, Ahnenheilung

Dieser Kurs hält absolut dem Vergleich mit anderen zweijährigen Ausbildungen stand, denn wir haben ihn von allem Ballast und Wiederholungen befreit und lehren die reine Quintessenz der schamanischen Tradition. Dies ist eine schamanische Ausbildung für Menschen, die Praxis suchen und eine schamanische Praxis eröffnen wollen. Eine Praxis, die sie befähigt Seelenanteile zurück zu holen und Menschen psychisch zu unterstützen. Wir unterrichten seelische Heilung. Wenn Du Menschen in ihre Kraft und Würde zurückbringen möchten, dann ist dies Deine schamanische Ausbildung. Du lernst ein Krafttier zu holen und mit der Technik des schamanischen Reisens über die Trommel zu arbeiten um Seelenanteile zurückholen, Schmerz aufzulösen, Angst auf den Grund zu gehen und zu transformieren.

Einen heiligen Raum zum Arbeiten zu kreieren ist natürlich auch ein Muss als schamanisch Praktizierender. In diesen vier Tagen bekommst Du die Praxis. Alles andere findest Du in unseren ausführlichen Unterlagen. Diese schamanische Ausbildung wird Dich verändern. Niemand ist danach wieder der Gleiche wie vorher.

Wir haben bewusst hier nur die Inhalte der einzelnen Module aufgeschrieben. Mehr dazu finden Sie hier: Langfassung

Seminarinhalte:

Ausbildung zum Schamanischen Heiler (4 Tage) 695 Euro*

*inklusive umfangreichen Schulungsunterlagen

Seminarort:

24819 Todenbüttel

Seminarleiter:

Amara Yachour und Marcel Basten

Seminardatum:

25.07.-28.07.2019

Seminarzeit:
10.00 - 13.30 Uhr Unterricht
13.30 – 15.00 Uhr Mittagspause
15.00 – 18.00 Uhr Unterricht

Am letzten Tag beschließen wir den Unterricht um 16.30 Uhr

Vielerorts ist es möglich Bildunsgprämie oder einen Bildungsgutschein zu bekommen. Bitte wenden Sie sich an die zuständigen Behörden.

 Seminaranmeldung

   uebernachtung

 

Langfassung:

Viele Jahre Ausbildung bei Schamanen aus aller Welt und eine zweijährige schamanische Ausbildung im Core-Schamanismus nach Michael Harner sind die Grundlagen meiner Arbeit. Danach habe ich mich auf den Weg gemacht und viele Jahre Teachings und schamanische Seminare mit indigenen Schamanen besucht. Lehrer waren unter anderem Ailo Gaup, Wai Turoa Morgan, Dancing Thunder und viele andere. Dabei sind afrikanische Elemente, indianische, sibirische und Rituale der Maori dazu gekommen, die selbstverständlich in diese Ausbildung mit einfließen.

Schamanismus ist die Arbeit mit den Elementen, Mutter Erde und dem Schöpfer. Es ist die Arbeit mit den Spirits und Ahnen, die immer da sind, auch wenn wir uns dessen nicht bewusst sind. Schamanismus ist ein Weg des Herzens. Die Schamanen- Trommel ruft uns, aber es ist der Herzschlag von Mutter Erde, mit dem wir uns verbinden. Sie nimmt uns mit auf eine Reise in die Tiefe zu den Steinen, den Hütern alten Wissens, verbindet uns mit dem Wind und zeigt uns die Transformation durch das Element Feuer. Geborgen in Ihren Armen und Ihrem Herzschlag lauschend, schwingen wir uns über den Trancerhythmus der Trommel in die drei Welten des schamanischen Weltbildes empor. Nun haben wir die Grenzen überwunden, wir tauchen tief in das Innere unserer Seele ein und Heilung kann stattfinden. Krafttiere und Helfertiere sind in der schamanischen Welt unsere Führer. Im Schamanismus sind wir nicht alleine, sondern Archetypen und Führer aus der geistigen Ebene unterstützen uns auf dem Weg ein schamanischer Heiler zu werden. Auch die Welt unserer Ahnen kann bereist werden. Ahnenheilung ist ein unglaublicher Segen für uns und unsere nachfolgenden Generationen.

Für mich war der schamanische Weg, ein Weg des Herzens, der Achtsamkeit und der veränderten Wahrnehmung. Energetisch zu spüren, wie wir mit allem verbunden sind, ist etwas anderes, als es nur zu wissen. Mein Leben war anschließend liebevoller und erfüllter und ehrlicher und dadurch entstand die Authentizität aus dem Herzen und für die Herzen anderer Menschen zu arbeiten. Schamanisches Heilen ist ein großer Weg der Selbstheilung für Menschen, die den Mut haben an sich wirklich arbeiten zu wollen um alte Schmerzen und Blockaden für immer loszulassen. Eine schamanische Ausbildung ist ein großartiger Weg der Selbstheilung. Verlorene Seelenanteile werden in der Seelenrückholung zurückgeführt, damit die Seele als Ganzes wieder leuchten kann, denn dieses Licht ist Ihr Geburtsrecht und die Trennung von diesem Licht bringt oft Kummer, Leid und Depression mit sich.

Um dieser Ausbildung gerecht zu werden, müssten wir ein ganzes Buch schreiben. Das haben wir auch fast getan, denn Du erhältst nahezu vierhundert Seiten schamanisches Unterrichtsmaterial in gedruckter Form. Schamanen sind Reisende zwischen der inneren und äußeren Welt. Sie sind Krieger des Herzens, oftmals geborene Führernaturen und Ihre Fähigkeit als Ratgeber und Führer, sowie das angewandte Wissen gehen weit über das vom Verstand her fassbare hinaus. Wir haben bei unserer Arbeit in Schulen festgestellt, dass schamanische Arbeit in Kombination mit einem Wildnistraining, viel Potenzial freisetzen kann. Daher gibt es in dieser Ausbildung auch einen Exkurs ins Wildnistraining. Du lernst eine Überlebenshütte zu bauen, Bogenschießen (um Zielsetzung zu demonstrieren), Dir die Energie des Wassers zunutze zu machen und mit der Pflanzen- und Tierwelt zu verschmelzen, das sogenannte Shapeshifting - also die Form zu verändern, denn alles ist Energie.

Seit über 35 Jahren ist Schamanismus als gleichwertig zur Psychotherapie eingestuft worden von der WHO (World Health Organisation). Schamanismus und schamanisches Heilen hilft schnell und tiefgreifend uns selbst und unseren Klienten. Dem sollten wir Rechnung tragen und die schamanische Arbeit als holistisch und ganzheitlich betrachten, denn sie erfasst alle Ebenen des Menschen.

  • Ausbildung in Schamanische Heilweisen und Ritualen
  • Heilung durch Ahnen und Totems
  • Heilung durch die schamanische Trommel
  • Heilung durch Seelenrückholung
  • Heilung des Herzens
  • Krafttierreise und Arbeit mit den Chakrentieren
  • Exkurs ins Wildnistraining
  • Geistige Heilung in Trance
  • Ahnenheilung
  • Seelenrückholung und Seelenanteile
  • Schamanische Reisen
  • Tod und Sterben - Seelen- und Sterbebegleitung
  • Diagnosetechniken und Extraktion
  • Visionssuche
  • Heilen im Medizinrad und Anleitung zum Bau eines Medizinrades

  

von Antje Möller

Danke für das Geschenk! Bilder dieser tollen Künstlerin können Sie hier erwerben.

Krafttiere im Schamanismus

Die Religion und die Spiritualität der Ureinwohner Amerikas ist eine faszinierende Welt und bietet gerade für Dich als Europäer viele interessante Aspekte. Der nordamerikanische Schamanismus war und ist dem Abendländischen Glauben in vielerlei Hinsicht überlegen - denn der schamanische Glaube kommt direkt aus der Natur und ist nicht so vielen Störfaktoren unterworfen gewesen wie die westliche Religion in ihrer jahrtausendealten Geschichte. Schamanisches Wissen ist ursprünglich und unverdorben und so kann es Dir dabei helfen, den Menschen, die Welt und Dein Leben besser zu verstehen. Der Schamane unterstützt Dich dabei, mit den Kräften der Natur in Verbindung zu treten und Kontakt mit ihnen aufzunehmen.

Was ist ein Schamane genau? Wir werden es Dir im Folgenden erklären. In der religiösen Praxis der indigenen Völker Amerikas bildeten Schamanen die Schnittstelle zwischen den Menschen und den Naturgeistern. Der Schamane eines Stammes war meist ein alter und erfahrener Medizinmann, der zugleich Seelsorger, schamanischer Heiler, Orakel und Durchführer spiritueller Rituale war. Mit unterschiedlichsten Ritualen schafften es diese weisen alten Männer, ihre Stammesgenossen in spirituelle Trance zu versetzen, die Götter und Geister zu beschwichtigen, sie um besseres Wetter anzuflehen und vieles mehr. Auch die schamanische Heilung war ein wichtiger Teil ihrer Arbeit - mit Beschwörungsformeln, Kräutermischungen und Handauflegen heilten sie die Männer und Frauen ihres Stammes von schweren Krankheiten. Außerdem waren sie in der Lage, mit den Toten in Kontakt zu treten, durch Seelenrückholung konnten die Glaubensbrüder und -Schwestern mit ihren verstorbenen Angehörigen kommunizieren und ihnen Fragen stellen, die sie zu Lebzeiten nicht mehr stellen konnten.

Die Einblicke ins Reich der Toten

Du solltest dich gerade in der heutigen schnelllebigen und leistungsorientierten Welt wieder an die Werte und spirituelle Kraft der alten Naturreligionen zurück erinnern - denn viele Aspekte der alten Weisheit und Spiritualität können Dich auf der Suche nach einem bewussteren und erfüllteren Leben helfen. Bist du neugierig geworden? Vielleicht hast Du ja schon einmal darüber nachgedacht, eine Ausbildung zum Schamanen oder zur Schamanin zu beginnen? Dann bist Du bei uns genau an der richtigen Adresse - in unserer Schamanenschule lernst Du das vielfältige Wissen der alten Naturvölker kennen und tauchst so richtig ein in die Welt der schamanischen Reisen. Das Ausbildungsangebot unserer spirituellen Lehrausbildung umfasst ein Liveseminar oder ein Fernstudium - in beiden Ausbildungsarten lernst Du alle wichtigen schamanischen Praktiken, von schamanischem Heilen über Visionssuche bis hin zur Heilung des inneren Kindes. Unter der professionellen und hochkompetenten Leitung der Schamanismus Expertin Amara Yachour, die selbst sechs Jahre lang bei indigenen Schamanen in der Ausbildung war, erlernst Du spielerisch und ohne Stress alle wichtigen Techniken und Wissensinhalte, die ein Schamane beherrschen muss. Wir informieren Dich gerne darüber, was Dich in der Ausbildung des Schamanismus so alles erwartet.

Im hawaiianischen Schamanismus und dem Core Schamanismus nehmen Krafttiere eine besonders zentrale und wichtige Rolle ein. Worum handelt es sich genau bei solchen Krafttieren? Die Idee dahinter ist die, dass jeder Mensch ein oder mehrere Tierarten als Entsprechung seiner Persönlichkeit in sich trägt. Durch ein Krafttier Orakel kannst Du mit einer komplizierten schamanischen Technik herausfinden, welches Krafttier oder welche Krafttiere Bedeutung für Dich und für Dein Leben hat. Das Krafttier - im altindianischen Schamanismus häufig auch Totemtier genannt - begleitet Dich allerdings nur über eine gewisse Zeit hinweg, danach kann es von anderen Krafttieren abgelöst werden, welche dann wiederum für eine gewisse Zeitspanne im Zentrum Deiner Persönlichkeit stehen. Hier einige Beispiele zur Veranschaulichung: Sollte bei Dir das Krafttier Wolf entdeckt werden, dann bist Du ein Mensch mit einer sehr starken und durchsetzungsfähigen Persönlichkeit, die aber auch zu Machtspielchen neigt. Sollte der Schmetterling Dein Krafttier sein, dann bist du sanftmütig und liebenswert, allerdings auch im wahrsten Sinne des Wortes ein wenig flatterhaft und unentschlossen. Wenn Du Dein Krafttier kennst, kannst du dieses in besonderer Weise in Deine spirituellen Rituale einbauen – Du wirst dann schnell feststellen, dass Du ein wenig näher zu Deiner individuellen Mitte und zu Deiner Persönlichkeit finden wirst. All das wirst Du in unserer Schamanen Ausbildung ausführlich beigebracht bekommen.

Des Weiteren wirst Du lernen, wie man mithilfe einer Schamanentrommel - einer sogenannten Rahmentrommel - durch die Kraft der Musik, des Rhythmus und der Bewegung zu einem inneren Einklang der ganz besonderen Art finden kann. Du musst Dich nur fallen lassen und deinen Körper dem Klang der Trommel hingeben - und schon gerätst Du in einen Zustand tiefster Entspannung und Balance. Wenn Du nach deiner Ausbildung Schamane bist und vielleicht selbst schamanische Heilseminare anbietest, wird sich dieses Wissen als höchst nützlich erweisen.

Auch schamanisches Heilen, wie es etwa im Huna Schamanismus sehr verbreitet ist, wirst Du bei uns lernen. Selbstheilung aktivieren heißt das Zauberwort des Schamanismus - denn nur ein wacher und in sich ruhender Geist kann einem zu einem gesunden Körper verhelfen. Der Einklang zwischen Körper und Seele steht bei uns im Vordergrund. Bestelle noch heute deinen Schamane Guide - dort findest Du die schamanischen Seminare und alles, was Du über deine Ausbildung wissen musst.

Um dem Gesetz Genüge zu tun:
Unsere Methoden sind nicht wissenschaftlich nachgewiesen. An dieser Stelle weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir weder eine medizinische Diagnose erstellen, noch ein Heilungsversprechen abgeben und es sich um keine Behandlungen im medizinischen Sinne handelt. Unsere Methoden ersetzen nicht den Besuch bei Ihrem Arzt oder Heilpraktiker. Bitte suchen Sie bei Beschwerden unbedingt Ihren Arzt oder Heilpraktiker auf.

Wir geben keine Versprechen der Heilung und keine Garantien. Unsere Behandlungen ersetzen daher nicht die Diagnose und den Besuch bei ihrem Arzt oder Heilpraktiker. Auf keinen Fall sollten sie laufende medizinische Behandlungen abbrechen oder eigenmächtig mit Medikationen aufhören ohne Rücksprache mit Ihrem Mediziner.

Unsere Aufgabe ist es geistig zu arbeiten und energetisch

Gemäß HeilMWerbG § 3 weisen wir darauf hin, dass die Wirksamkeit spiritueller Therapien wissenschaftlich nicht nachweisbar ist. Wir dürfen weder Heilung versprechen, noch eine Garantie der Heilung abgeben. Spirituelle Heilung, Tranceheilung, Gebetsheilung, Energetisches Heilen, Reiki oder Geistiges Heilen genannt, dient offiziell nur der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker