Wie Du 2018 zum Besten deines Lebens machst Was bedeutet die 11/2 Qualität dieses Jahres und wie nutzt Du diese am besten?

 

Wie Du 2018 zum Besten deines Lebens machst Was bedeutet die 11/2 Qualität dieses Jahres und wie nutzt Du diese am besten?

Wenn sich wie in 2018 die 1 verdoppelt und nebeneinandersteht, dann ist diese Masterzahl absolut kraftvoll, da sie sich verdoppelt und gegenseitig verstärkt. Zusammengezählt ist es natürlich auch eine 2, daher ist beides zu betrachten. In diesem Jahr geht es um Beziehungen jeder Art und Weise, die es zu prüfen gilt, aber auch die es einzugehen gilt, im Sinne von Netzwerk und gemeinsamer Entwicklung.

Hier steckt die Energie von Zusammenarbeit, Kreativität, Gemeinsamkeit und Support als stark wirkende Kraft in diesem Jahr. Wir sollten also genau prüfen, wo Zusammenarbeit und Entwicklung in der Gemeinschaft angesagt sind. 2017 war eher ein individuelles Jahr. Was wollten wir sein? Wo wollten wir hin?

In diesem Jahr geht es ums Teilen und um das Berücksichtigen des Du’s. Es geht ums Wir und nicht ums Ich.

2018 wird also das perfekte Jahr um Ideen, Pläne, Ambitionen und Träume mit anderen zu teilen und voranzubringen.

Aber Achtung! Das Teilen mit Menschen, die noch in der Gier, dem Ego und dem "alles für mich stecken" und nicht loyal sind, ist nicht anzuraten, da diese Menschen noch in der 1 stecken. Dadurch fangen sie auch immer wieder von vorne an, weil alles scheitert, da sie nicht wirklich Gedanken und Lösungen in die Welt bringen, sondern sich eher bereichern wollen. Von daher wird ein 11/2 Jahr für diese Menschen sehr herausfordernd werden, da Loyalität gefragt ist und Zusammenhalt.

Mit der Kraft dieser Energie ist es wichtig, Dinge gemeinsam anzugehen, ob nun in der Partnerschaft, der Familie, im Job oder bei Projekten. Alles kann viel einfacher werden und viel mehr Spaß machen.


Bei all diesen gemeinsamen Unternehmungen unterstützt die Energie des 11/2 Jahres die Anstrengungen mit powervollen Energien. In dieser energetischen Strömung geht es um prozessorientierte, sich entwickelnde Partnerschaften. Neue Beziehungen, Teamwork und gemeinsame Anstrengungen sind hier der geheime Schlüssel zum Erfolg. Die Bündelung von menschlichen Ressourcen, in einen gemeinsamen kreativen Akt des Erschaffens, wird von dieser Energie absolut unterstützt.

Aber, wie gesagt, solche Allianzen können auch sehr schnell zerbrechen, wenn nicht das Wir überwiegt, sondern es Mitgliedern des Teams nur ums Ich geht.

Daher ist es wichtig, die gemeinsame Vision und Mission genau zu artikulieren um alle unter einem Dach zu einen.

Wie geht man nun am besten mit einer solchen Herausforderung um?

 

Nimm Dir einen Moment Auszeit um zu reflektieren, was Dich eventuell von der Zusammenarbeit mit anderen abhält. Schau Dir diese Punkte genau an. Woher kommen diese Blockaden und wie kannst Du sie lösen? Was wärst Du ohne diese Blockaden? Warum hältst Du noch daran fest?

Lebe das Leben deiner Träume

Alles beginnt mit dem ersten Schritt und in 2018 ist der Anfang von etwas Neuem, von mächtigen Energien unterstützt. Du musst nicht sofort alles erreichen. Was ist der Big Dream Deines Lebens? Wofür brennst Du? Was begeistert Dich? Was möchtest Du mit der Welt teilen?
Wenn Du diesen Traum gefunden hast und dieser sollte keine Eintagsfliege sein, der morgen mit einem anderen Traum austauschbar ist, dann stell Dir vor, dass Du diesen Traum bereits erreicht hast und aus dieser Perspektive heraus überlege, welche Schritte nötig waren, um diesen zu erreichen. Schreibe diese Schritte auf, sortiere sie in der richtigen Reihenfolge und tue jeden Tag einen Schritt, nur einen einzigen Schritt, eine Handlung, die Dich deinem Traum näherbringt.  Das sind 365 Handlungen im Jahr. Was glaubst Du, wo Du dann stehst?Dabei sind hier wirklich Handlungen gemeint. Nur über das Thema zu googeln ist keine Handlung. Einen Text für eine neue Homepage zu schreiben, oder deinem Partner mit etwas Liebevollem zu überraschen, das sind Handlungen. Geh nicht den Weg des Träumers. Geh den Weg des Machens und Erschaffens. Dafür hast Du als Mensch göttliche Schöpfungskraft bekommen. Träumen ist wichtig, aber irgendwann solltest Du den Sprung vom Träumen ins Handeln wagen.

Behalte deine Visionen und Ziele im Auge?

Bei einer so machtvollen Zahl werden klare und zielgerichtete Vorhaben unterstützt. Nimm Dir jetzt die einzelnen Sequenzen deines Lebens vor. Wo bist Du unschlüssig, wo bist Du verwirrt und wo weißt Du nicht wirklich, was Du willst und welche Menschen Du in deinem Leben vorfinden willst? Mit Sequenzen meine ich solche Masterbereiche wie Liebe, Karriere, Finanzen, Spiritualität, Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung.

Denk daran, jede Energie verstärkt sich und wenn Du die Synergien dieser 11/2 er Qualität nutzen willst, dann musst Du  Dir klar sein, was Du willst? Ansonsten verstärkt sich das nicht Gewollte.

Hör auf die Stimme deines Herzens

Nimm Dir Zeit für Dich, Auszeit vom Alltag und nutze die Tools, die Du hast, um für Dich emotionale Klärung zu erlangen. Dabei ist Ehrlichkeit in einem solchen Jahr wichtig, auch wenn es weh tut und Dir Persönlichkeitsaspekte auffallen, die nicht sehr schmeichelhaft für Dich sind. Aber geh mit Deinem Herz. Hier ist die größere, geistige und emotionale Weisheit und Wahrheit vorhanden und das Herz ist der bessere Ratgeber, als dein Verstand.

Hör nicht auf den inneren Kritiker

Nutze die Macht deines Geistes und wende Dich endlich von dem Gedanken ab, dass Dir etwas fehlt oder Du etwas nicht erreichen könntest. Es gibt Tausende von Geschichten, wo Menschen schier Unmögliches erreicht haben. Wo willst Du Dich einreihen? In die Liga der ewig zweifelnden, ängstlichen und dadurch niemals vorwärtskommenden Menschen?

Oder in die Liga der Menschen, die allen Widerständen zum Trotz unbeirrt den Weg ihres Herzens gehen?

Wenn Du auch nur einen guten Vorsatz in diesem Jahr fasst, dann den Vorsatz, den inneren Kritiker für immer aus deinem Leben zu verbannen. Du wirst zu dem, wo Du deine Aufmerksamkeit drauf richtest. Und diese unheilvolle Liaison solltest Du endlich beenden. Desgleichen säubere dein Feld von Menschen, die Dich kleinmachen, belügen, ausnutzen und Dich ständig demotivieren, also sogenannte äußere Kritiker und Manipulatoren. Wohlgemerkt, gesunde Kritik kann uns beim Wachstum helfen, hier geht es um destruktive Kritik, die unseren Erfolg und unseren Weg sabotiert.

 

Schau Dir die Menschen, mit denen Du Beziehungen und Partnerschaften eingehst,genau an. Haben Sie wirklich Dein Bestes mit im Sinn und arbeiten sie gemeinsam mit Dir auf Herzensebene? Wende dich nicht von Deiner Wahrheit und deinem Weg ab und mach Dich nicht abhängig von anderen Menschen. Das sind keine Win-Win Situationen. Zögere nicht, Dich von solchen Partnerschaften zu verabschieden. Mit den richtigen Menschen an Bord entstehen Mastermindgruppen, die ein Segen für alle sein können. Menschen, die Wachstum für alle anstreben und daher können hier großartige Gemeinschaften entstehen. Also wähle sorgsam.

Was ist dein Beitrag für die Welt in der Du lebst?

Wir alle sind hier um dieser Welt etwas zu geben. Unseren Einsatz, Wissen, Liebe, Heilung sind nur einige der Komponenten, die möglich sind. Manche Menschen haben uns große Errungenschaften gebracht wie Steve Jobs, wieder andere waren große Erfinder und ihrer Zeit weit voraus, wie Leonardo da Vinci.

Wieder andere brachten Frieden wie Mahatma Gandhi, oder sie brachten uns den Weg der Liebe, wie Jesus. Manche zeigten uns auch, wie man auf keinen Fall sein sollte.


Was hast Du dieser Welt zu geben?

Es ist egal, wie gering Du Deinen Beitrag siehst. Die hermetischen Gesetze besagen, wie im Kleinen so im Großen und Du weißt auch, dass der Flügelschlag eines Schmetterlings auf der einen Seite der Erde einen Hurrikan auf der anderen Seite der Erde auslösen kann. Somit ist nichts zu klein, keine Handlung ist zu gering. Gib dein Bestes! Versuch Dich nicht durchzumogeln. Höre erst auf, wenn Du 100% zufrieden bist. Dann erst ist es vollbracht, was immer Du geben möchtest und erschaffe alles mit Liebe, denn dann wirkt es unendlich in diesem göttlichen Universum.

In diesem Jahr werden noch mehr Machenschaften aufgedeckt werden. Es hat ja bereits begonnen mit dem Betrug der Banken. Viele noch werden folgen. Die Energien der Menschheit marschieren in Richtung Einheit und einem friedvollen Miteinander. Alles was nicht wahrhaftig ist, wird gehen und sich selbst entlarven, da es nicht im Einklang mit den göttlichen Gesetzen der Hermetik erschaffen wurde. Das Motto von 2018 ist vereinfacht ausgedrückt:

Ich bin Du und Du bist Ich. Darüber hinaus ist dieses Jahr der Eintritt in die Welt des nicht Sichtbaren. Wer das große Ganze sieht, weiß und fühlt, dass es bereits begonnen hat. Wir nehmen unser Leben wieder verantwortlich in die Hand, wir lernen wieder verantwortungsvoll mit der Natur und Tieren umzugehen, auch wenn es hier noch vieler Schritte bedarf. Wir wollen uns alle nicht mehr belügen lassen und uns selbst belügen.

Also, nutz die Energie und Synergien eines absolut fantastischen, herausfordernden Jahres und bezieh Position und Stellung für dein Leben in diesem Jahr, und für Deine Träume.

Ich wünsche dir, dass du es dieses Jahr schaffst, deinen Träumen ein großes Stück entgegenzugehen oder sie sogar zu verwirklichen.

Die Welt wartet auf Dich! Worauf wartest Du?

© Amara Yachour

© www.mediumausbildung.de