Jahres-Entwicklungsgruppe Medialität

 

Neu: Jahres-Entwicklungsgruppe Medialität

Nur für Absolventen, die bereits eine Mediale Woche oder die Langzeitausbildung Medialität oder eine adäquate Fremdausbildung haben. Diese Gruppe ist geschlossen und muss komplett belegt werden.

Meine Schüler sind an mich herangetreten, für eine fortlaufende Arbeit, um die Jenseitskontakte und Durchsagen der Geistigen Welt auf ein höheres Niveau zu heben. Mich freut es sehr, wenn Menschen bereit sind diesen Weg verantwortlich zu gehen.

Der Weg eines Mediums ist wie das Erlernen einer neuen Sprache. Wir können uns zwar direkt am Anfang mit Händen und Füssen verständigen, doch bis wirklich tiefe Gespräche möglich sind, vergeht eine Zeit des Lernens. Medialität ist eine Erfahrungswelt. Wir wachsen also nur durch die selbst gemachte Erfahrung und dazu braucht es Übung. Im eigenen Umfeld finden wir oft keine Übungspartner für Jenseitskontakte. Dazu kommt, dass ein Medium mentale Kraft aufbauen muss um die Kontakte zu halten. Nach einer medialen Ausbildung für Anfänger stellt man oft fest, dass zu Hause die Kontakte spärlicher sind. Was in der Gruppe leicht gefallen ist, wird nun schwer oder hat nicht mehr das gleiche mediale Niveau. Man fällt zurück in eine begrenzte Komfortzone.

Medien für Jenseitskontakte gibt es viele, aber Medien, die auf einem hohen Niveau arbeiten nur wenige. Diese mediale Gruppe möchte lernen und der Inhalt wird voll auf die Bedürfnisse der Gruppe abgestellt, dabei werden wir auch Ausflüge in die Trance und das Tranceheilung (Trancehealing) und in das Channeln unternehmen. Trancemedialität ist der Königsweg innerhalb der Medialität und die Trance bringt uns auf andere Bewusstseinsebenen, die im Wachzustand nicht erreichbar sind.

An jedem Wochenende dieser medialen Ausbildung ist auch eine Séance inbegriffen.

Schüler, die von fremden Schulen kommen bitte ich vorher um ein Gespräch. Unsere Schüler machen bereits am ersten Tag einer Grundausbildung Jenseitskontakte und wir haben festgestellt, dass dies woanders noch lange nicht der Fall ist und oft Monate vergehen bis der Schüler den ersten Jenseitskontakt machen darf. Wir glauben, dass Menschen heute schneller lernen und unterrichten auf einem modernen Niveau.

Diese Entwicklungsgruppe Medialität ist praxisorientiert und richtet sich auf eine zukünftige Selbstständigkeit als Medium und Kanal der Geistigen Welt.

 

Hier sind mögliche Inhalte der Gruppe:

 

Psychic Reading für einen Klienten

Die Arbeit mit dem Geistführer

Den Seelennamen und Geistführer ermitteln

Physikalische Medialität – Die Arbeit mit dem Kabinett

Jenseitskontakte für Fortgeschrittene

Jenseitskontakte, Jenseitskontakte und Jenseitskontakte

Trance

Ein Trancereading geben

Trance als Mittel für eine tiefere Anbindung an die geistige Welt

Verfeinerung der übersinnlichen Kanäle

Wie erhalte ich bessere Beweise

Wie kann ich mehrere Kontakte hintereinander ohne Qualitätsverlust darstellen

Plattformarbeit als Medium

Wie kann ich meine Kommunikation mit den Wesenheiten verbessern

Channeln – The Spoken Word und Philosophie der geistigen Welt

Überwindung von mentalen Limitierungen des Mediums

Rhetorik eines Mediums

Trauerarbeit und der Prozess des Sterbens

Üben, Üben, Üben

und vieles mehr

 

 

Wenn Sie wirklich ein sehr gutes Medium werden wollen, dann ist dies Ihre Gelegenheit. Diese mediale Ausbildung richtet sich nicht an Anfänger sondern dient ausschließlich der Übung unter Anleitung eines Lehrers. Sie sollten also bereits in der Lage sein einen Jenseitskontakt herzustellen.

Wir arbeiten mit unserer ganzen Begeisterung und Leidenschaft für die geistige Welt und wir erfahren täglich die Segnungen dieses Tuns. Menschen die Angst vor dem Tod zu nehmen, das ist Aufgabe eines Mediums, denn ohne Angst können Menschen endlich frei leben.

 

 

Alle Termine sind Pflichttermine.

Ausbildungsleiter:

Amara Yachour

Kosten:

(8 Termine) 295 Euro pro Wochenende

Seminarort:

Body-Soul-Center UG, Am Südhang 10, 24819 Todenbüttel

Seminarzeiten:

Freitag 10 – 18 Uhr

Samstag 10 – 18 Uhr

Sonntag (oder Monatg) 10 – 16 Uhr

Termine für 2016 (geschlossene Gruppe)

08.-10.07.2016

August Frei (Sommerpause)

16.-18.09.2016

29.-31.10.2016

16.-18.12.2016

Die Anmeldung ist verbindlich für den gesamten Zeitraum. Es können keine einzelnen Wochenenden besucht werden.

Übernachtungsmöglichkeiten & Referenzen

 

Jeder soll sich spirituelle Ausbildungen leisten können.

Wir machen es möglich in 2017

Wenn Sie mehrere Seminare buchen gilt in ganz 2017 folgendes. Das erste Seminar in 2017 wird voll bezahlt. Das zweite Seminar erhält einen Nachlass von 25%.

 

Das dritte Seminar und jedes weitere Seminar in 2017 gibt es dann mit 50% Rabatt. Selbstverständlich ist Ratenzahlung möglich. Addieren Sie die Beträge der gewünschten Seminare zusammen und schreiben sie uns, welche Rate möglich ist. Mit uns kann man sprechen. Eine Ratenzahlungsvereinbarung können Sie hier einsehen.

 

Unsere Seminare finden Sie auf

www.mediumausbildung.de
www.body-soul-centrum.de
www.lenormand-kartenlegen.com

 

Achtung:Diese Regelung gilt nur für Seminare mit Amara Yachour und Marko Yachour. Seminare, bei der andere Lehrer das Seminar leiten sind davon ausgeschlossen.

Ausgeschlossen sind auch folgende Ausbildungen:

  • Langzeitausbildung zum Geistheiler
  • Langzeitausbildung zum Medium
  • Webinare
  • Fernstudien
  • CD-Downloads

 

Wichtig: Nutzen sie die Bildungsprämie für die Teilnahme an unseren Seminaren

Eine Vielzahl unserer Ausbildungen wurde in der Vergangenheit vom Bundesministerium für Bildung und Forschung durch die Bildungsprämie finanziell gefördert. Darüber hinaus können Bildungschecks oder Bildungsgutscheine aus unterschiedlichen Bundesländern eingesetzt werden. Mehr Informationen