Engel & Akasha

 

Engelausbildung und Akasha Chronik - Kurzübersicht

Engel-Channeling:
Beim Engelchanneling handelt es sich um ein Erlebnis der besonderen Art; nicht, dass Engel ein neues Phänomen wären – das nicht. Engel gibt es in allen Traditionen und allen Religionen. Sie sind Wesen der Güte und des Mitgefühls, frei von Ego-Anwandlungen wie Gier, Neid und Falschheit. Die Menschheit hat denn auch zu allen Zeiten sich den Engeln als Trostgeber und Hoffnungsspender zugewandt. Und dies ist im Engelchanneling stärker und individueller möglich: Denn dieses Channeling verbindet Sie mit Ihrem ganz persönlichen Schutzengel. So kann Ihre Seele an ihren Urgrund zurückkehren und die sanfte und doch starke Unterstützung aus den himmlischen Sphären aufnehmen. Sie erfahren so mehr über Ihren Seelenauftrag bzw. den Sinn Ihren Lebens und auch Ihren Lichtnamen. Alles wird überdies auf MP3 aufgenommen und Ihnen mitgeben. Eine machtvolle Hilfe auf jedem Lebensweg.

 

Engel-Channeling Ausbildung:
Das Channeln zu erlernen ist eine machtvolle Hilfe; auch wenn es "nur" Förderung eines Talents ist, was jeder Mensch potenziell in sich trägt. In dieser Ausbildung jedenfalls lernen Sie, mit liebevollen Lichtwesen in Kontakt zu treten: Engel, Schutzengel, aufgestiegene Meister, Heilige etc. Vom Wissen und der Liebe dieser unserer Begleiter zu profitieren, kann ein enormer Gewinn sein.
Überdies bedeutet der Kontakt zu den himmlischen Helfern auch Trost, Heilung und Hilfe. Die dreitägige Ausbildung ist praxisorientiert und konkret: Die Chakren werden gereinigt, die Lichtverbindung geklärt und gestärkt, man wird feinfühliger und –spürender. Ob man danach als Jenseitskontaktmedium oder Channelmedium wirken will, steht jedem selbst frei. Die himmlische Reise kann hier beginnen.

 

Engeltag:
Der Engeltag ist eine wunderbare Gelegenheit, mit den himmlischen Helfern um uns in Kontakt zu treten. Dazu starten wir mit einer angeleiteten Engelsmeditation, um sich mit der mächtigen Engelsenergie zu verbinden. In einem Gruppenchanneling wird diese Erfahrung noch durch den tieferen Kontakt mit einem Engelswesen verstärkt.
Auch Engelkartenreadings werden an diesem Tag gelehrt, eine Übung zum Öffnen des medialen Kanals praktiziert und eine erste Übung im Engelchanneling angeboten, die jeder zuhause für sich weiter führen kann. Der Seminartag schließt mit einem magischen Ritual ab, zu dem Sie bitte einen Kristall oder Rosenquarz mitführen sollten. Dieser Tag richtet sich an alle Menschen, die sich für die himmlischen Sphären und mediale Tätigkeiten interessieren. Die Tür steht Ihnen offen.

 

Trance-Channeling:
Die Trance Channeling Ausbildung ist ein besonderes Juwel: Diese fünftägige Ausbildung lehrt Menschen, wie sie künftig als Schreib- oder Sprechmedium arbeiten können. Im Trancezustand ist das Ego weitgehend ausgeschaltet und daher der Kontakt zur geistig-göttlichen Sphäre intensiver. Unter Nutzung unserer Erfahrung und angenehmer Räumlichkeiten wird jeder Teilnehmer sachte an diese Gabe herangeführt.
In diesem Zustand lernen Sie, als Schreib- oder Sprechmedium zu wirken; Sie können so künftig anderen Menschen über Ihren Geistführer ein Reading anbieten. Auch ein „spirituelles Assessment“ zu geben, d.h. anderen Menschen den Seelennamen zu vermitteln oder eine spirituelle Bestandsaufnahme zu machen, ist ab dann eine Ihrer Gaben. Sprechen Sie uns an, falls Sie weitere Fragen haben: Wir freuen uns auf Sie.


Mediale Schreibwerkstatt:
Die mediale Schreibwerkstatt richtet sich an alle Menschen, die davon träumen, etwas schreiben zu wollen. Sie lernen hier, Schreibblockaden zu überwinden bzw. gar nicht erst entstehen zu lassen: Denn durch die Anbindung an die geistige Welt steht uns das unendliche Wissen aus diesen Sphären zu Verfügung.
Wir üben verschiedene Techniken des Schreibens (frei, telepathisch, zielorientiert etc.), lernen, Trance, Channeling, Meditation und Hilfsmittel zum Schreiben anzuwenden und runden das Ganze mit Tipps für Marketing und Buchplatzierungen ab. Am Ende werden wir aus den im Seminar geschaffenen Texten ein eigenes Buch erstellen. Bitte Schreibmaterialien, einen Laptop und wenn möglich ein Aufnahmegerät mitnehmen!

 

Akasha-Chronik Ausbildung:
Die Akasha Chronik Ausbildung lehrt, wie man zum Medium für diese Chronik wird. Die Akasha Chronik beinhaltet sämtliches Wissen zu allen Dingen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Um sein eigenes Leben besser zu verstehen, die Schmerzen, Verwundungen und Widerstände einordnen zu können – dazu ist die Akasha Chronik eine ungemein wertvolle Hilfe.
Diese dreitägige Ausbildung lehrt nicht nur den Zugang zur Chronik, sondern auch den korrekten Umgang mit den Informationen aus dieser. Praktische Übungen, eingebettet in theoretisches Wissen, welches modernste wissenschaftliche Erkenntnisse und spirituelle Traditionen verbindet, stehen im Vordergrund. Lernen Sie, wie Sie für sich und andere (lebens)wichtige Informationen erhalten können. Wir freuen uns auf Sie.


Akasha-Chronik:
Was genau ist die Akasha Chronik? Die Akasha Chronik kann als die DNA des menschlichen Bewußtseins verstanden werden. Alle Gedanken und Ideen, die jemals gedacht wurden, sind in ihr enthalten. Der Begriff „Akasha“ stammt dabei aus dem Sanskrit und bedeutet wörtlich Himmel oder Äther.
Die Idee dieses Weltgedächtnisses existiert aber auch im christlich-jüdischen Kontext; in der Bibel und im Talmud finden sich verschiedene Hinweise darauf. Die Akasha Chronik steht für mentale Energien oder subatomare Teilchen, wie die heutige Wissenschaft sagt. Energie stirbt nie. Information ist Energie. Und diese Energie findet sich bzw. steht jedem Menschen in der Chronik zur Verfügung.