Jenseitskontakt mit Verstorbenen herstellen

 

Jenseitskontakt mit Verstorbenen

amara 300Als Jenseitsmedium habe ich viele Wochen Ausbildungen in England, Deutschland und der Schweiz absolviert und ich bilde mich immer noch fort. In England durfte ich bereits Erfahrungen in „public speaking“ und bin öffentlich in spirituellen Kirchen aufgetreten.

 

Was können Sie von einem Jenseitskontakt erwarten?

Wir wissen, dass viele Menschen, die verstorben sind, Kontakt suchen zu Ihren Liebsten hier auf der Erde. Oft wollen wir mit einem ganz bestimmten, durch ein Medium, Kontakt aufnehmen, weil uns die Trauer schier erdrückt oder weil wir eine brennende Frage im Herzen tragen. Doch nicht immer kommt die erwartete Person. Manchmal kann auch anstelle der verstorbenen Mutter, die Urgroßmutter oder der Opa kommen, da nur sie, aus Ihrer Lebensgeschichte heraus Ihnen die beste Antwort geben können.

Rechnen Sie nicht damit dass  bei einem Sitting nur ein Verstorbener durchkommt. Oft sind viele da um Ihnen zu zeigen, dass man sich in der geistigen Welt gefunden hat und nun in Liebe vereint ist.

Sie dürfen von mir eine klare Beweisführung erwarten, so dass wir beide sicher sind, wer aus dem Jenseits nun mit Ihnen sprechen möchte.  Ein Sitting soll Ihnen zeigen, dass niemand wirklich stirbt und Ihre Lieben immer noch für Sie da sind, sie behüten und beschützen. Unsere Verstorbenen sind die wahren Schutzengel unseres Lebens und lebendiger, wie je zuvor. Sie kommen mit Ihrer ganzen Persönlichkeit und Liebe und wenn ich meinen Job richtig mache, werden Sie diese Präsenz fühlen können. Ein Sitting kann sehr emotional werden und ist oft zwischen Lachen und Weinen angesiedelt. Ich nehme jeden Jenseitskontakt auf und Sie erhalten eine CD zum Mitnehmen.

Sollte kein Kontakt zustande kommen, müssen Sie selbstverständlich nichts bezahlen. Dies ist allerdings in der Praxis noch nie vorgekommen. Ein Jenseitskontakt kann auch telefonisch erfolgen. Bei einer telefonischen Beratung können wir keine CD-Aufnahme bieten.

Preise finden Sie hier.

Terminvereinbarungen unter der Telefonnummer (02661) 917 60 95

Möchten Sie auch ein Medium werden? Hier finden Sie  Informationen dazu.

 

Hier die Referenz einer sehr netten Kundin, die zu mir kam, viele Jahre bereits Bücher über das Thema gelesen hatte und jetzt ihren „Beweis“ suchte. Ich sagte ihr im Gespräch, das am nächsten Tag der rationale Verstand wahrscheinlich wieder alles anzweifelt, da ich das kenne aus der Praxis. Hier Ihre Antwort:

 

 

Liebe Amara,

Du sagtest, ich würde am nächsten Tag Deine Worte zerreißen.
Das Gegenteil ist der Fall. Mir wurde eigentlich erst heute, am Tag danach, die Vielzahl der zutreffenden Informationen bewusst. Ich habe mit meinem Mann und meiner Freundin über alles gesprochen und muss im Nachhinein sogar noch einige Deiner "Fehler" zurück nehmen:

Mein Schwiegermutter starb tatsächlich allein. Mein Schwiegervater saß nicht an ihrer Seite, wie ich fälschlicherweise dachte. Deine Aussage war also auch hier richtig! Die männliche Person, die ich nicht erkannte, hat meine Freundin als ihren Ex-Freund erkannt und mir bestätigt, dass er an Bauchspeicheldrüsen-Krebs gestorben war. Die Region, die Du gezeigt hast.

Bei meinem Bekannten, der bei einem Motorrad-Unfall um`s Leben kam, fragtest Du, ob beide Unfallbeteiligten gestorben sind, was ich verneinte. Der zweite Unfallbeteiligte ist aber zwischenzeitlich an einer Krankheit verstorben, so dass Du damit richtig lagst, wenn Du das Gefühl hattest, dass beide verstorben sind!

Ich habe meinen persönlichen Beweis gesucht und gefunden! Dafür möchte ich Dir danken!

Die ersten Bücher, die Du mir empfohlen hast, sind bestellt und der nächste Schritt wird die mediale Ausbildung bei Dir sein! Du darfst das gerne mit meinem vollen Namen und den Kontaktdaten veröffentlichen, ich habe mir ebenfalls erlaubt, Eure Seite zu verlinken.

Viele Grüße!

Christine   (cschmidtsaalmueller [at]gmail.com)

 

 

 

Meine liebe Amara,

Erst einmal, möchte ich Dir hier persönlich noch einmal herzlichen Glückwunsch zu euren neuen Familienmitglied gratulieren.

Und nun, möchte ich Dir ein Feedback für deine wundervolle Berufung geben.

Als ich dich anrief, war ich sehr nervös. Ich wusste, daa ich nun nach über 25 Jahren mit meinem Opa sprechen kann durch Dich. Es ist aber noch etwas viel besseres passiert. Denn ich konnte nicht nur mit ihm reden, sondern auch mit anderen geliebten Menschen, weil sie auch gekommen sind. Ich werde diesen Tag niemals vergessen und denke bis heute darüber nach. Diese Gespräche, haben einen Teil meines Herzens geheilt.

Die Worte , die du mir überbracht hast, haben einen sehr großen Wert für mich. Denn in Zeiten der inneren Dunkelheit, stellen sie ein Licht um uns den Weg zu zeigen. Ja, es war nahezu ein Feuer. Du hast das wahnsinnig toll gemacht Amara und ich werde Dir bis zum Rest meines Lebens und darüber hinaus dankbar sein für diesen Tag. Das witzige ist tatsächlich, das mir gesagt wurde, dass eine Frau in mein Leben treten wird, die mich leiten und lehren wird , die sehr fleißig und wissend ist und mir zur Seite steht. Nun ja, jetzt weiß ich wer sie ist :).

Es waren wirklich sehr viele Sachen zutreffend und sie haben mich zutiefst berührt und sich in mir fest verankert. Außerdem bin ich dankbar, das ich mit dir soviel lachen durfte :D. Du kannst stolz auf Dich sein Amara. Du bist eine tolle und taffe Frau die ihren Weg geht. Wenn ich meinen Reiki Meister mache bei euch im Seminarhaus, dann hoffe ich, dich dort wenigstens kurz sehen zu können
und dich mal feeeeste drücken kann :D.

In die Gruppe werde ich auch noch etwas schreiben. Vielen Dank für alles Amara. Gott möge seine Hände über alles halten, was Du im Leben erreichen möchtest.

Liebste Grüße und größten Dank
Nancy Adelberg



( Mit freundlicher Genehmigung. Vielen Dank.)