Mediale und spirituelle Beratung + Coachings

 

Amara und Marko Yachour – Gemeinsam für die Geistige Welt

Das Milleniumjahr 2000 war das Jahr unserer Begnung. Seitdem überschlägt sich unser Leben, das wir in die Hände der geistigen Welt gegeben haben. Aus einer großen liebe wurde eine große Leidenschaft für das heilende Arbeiten zusammen mit der Geistigen Welt. Beide ergänzen sich wunderbar und arbeiten Hand in Hand. Sie haben viele Ausbildungen gemeinsam durchlaufen, einige davon haben wir ganz unten in der Vita aufgeführt.

 

Beide sind immer von liebevollen Energien und Wesenheiten begleitet, das spürt jeder sofort, der in Ihr Seminarhaus im hohen Norden Deutschlands kommt. Auch dieser Umzug erfolgte auf Anraten der Geistigen Welt und beide sind diesem Rat gefolgt, ohne zu wissen ob Sie danach weiter finanziell existieren können. Heute, zwei Jahre später, sagen Sie:

 

„Wir durften hier Menschen begegnen, die wir sonst niemals getroffen hätten. Menschen, die heute unsere Freunde geworden sind. Die Energien sind viel leichter hier und Menschen können schneller in die Medialität einsteigen. Es liegt an dem Platz zwischen beiden Meeren und an der Energie, die hierdurch entsteht. Wir fühlen uns absolut gefüjhrt und viele Menschen kommen auch ein drittes oder viertes Mal zu uns,viele auch aus Ländern wie der Schweiz, Österreich, sogar aus den USA kommen Menschen, viele sogar noch öfter. Wir sehen uns als einen Platz, zwischen beiden Welten, wo die Schleier besonders dünn sind und wir möchten Menschen begeistern, sich zurück in die heilende Hand des Göttlichen zu begeben. Dafür leben und arbeiten wir und teilen unseren privaten Raum. Wir möchten der Seele des Menschen Raum geben zum Atmen, damit sie ihre Fühler in die Unendlichkeit vorstrecken kann, um sich aus der Limitierung menschlichen Denkens zu befreien.“

Amara ist eher der kommunikative Kanal der geistigen Welt und Marko der heilende, berührende Kanal. Im Moment werden beide von der Geistigen Welt zu einer neuen Form der Heilung geführt und gelehrt, um zusammen als Heilkanal zu dienen.